B2B E-Commerce Konjunkturindex - Headergrafik

Unser Medienpartner: iBusiness

Absatz


Vor zwanzig Jahren stellten Unternehmen wie Intel, Apple und Microsoft die ersten Produkte vor, die eine digitale Integration von Audio, Video, Anmimation und Bild erlaubten. Zur gleichen Zeit gründeten die Journalisten Joachim Graf und Daniel Treplin den HighText Verlag, um diesen neuen Anwendungsbereich, genannt "Multimedia", von Beginn an zu begleiten.

Seit 1991 berichtet der HighText Verlag mit seinen Trend- und Newsdiensten über die New Media Branche. Als erster deutscher Fachverlag hat sich HighText bereits mit der Gründung im Jahr 1991 ausschließlich auf das Thema "Interaktive Medien" konzentriert. Die Leser waren von Beginn an die 'Macher' der ersten Stunde: Entwickler und Agenturen, Hard- und Software-Hersteller und natürlich die Unternehmen, die die neue Technologie zum Einsatz brachten.

Seit 1994 betreibt HighText als einer der ersten deutschen Verlage einen eigenen Webserver mit einem zunächst wöchenlichen und seit 1996 tagesaktuellen Online-Informationsangebot. Nur bei der Domainreservierung war HighText nicht schnell genug: 'multimedia.de' wurde leider an ein anderes Unternehmen vergeben. Im Jahr 2000 erfolge daher die Umbenennung des Dienstes in seinen heutigen Namen: 'iBusiness'

Seit über 20 Jahren Trendscout und Analyst der New Media Branche

Bis heute richten sich die Publikationen des HighText Verlags ausschließlich an Unternehmen der New Media Branche sowie an Firmen, die New-Media-Technologien professionell einsetzen. HighText unterstützt seine Leser in den Führungsetagen der New-Media-Unternehmen dabei mit seinen Trend- und Newsdiensten sowie den umfangreichen Service-Angeboten und Archiven sowohl im täglichen Geschäft, als auch bei der strategischen Unternehmensplanung.

Derzeit nutzen rund 50.000 aktive Mitglieder die Plattform iBusiness.de.

www.ibusiness.de